Folien

Die ausgezeichneten Verpackungs- und Industriefolien von TOYOBO eignen sich
sehr gut für eine breite Palette von Endanwendungen und Lösungen.

Weiterlesen


FUNKTIONSHARZE

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften haben unsere Funktionsharze eine Pionierrolle als Klebstoffe, Überzugmittel und mehr.

Weiterlesen

BREATHAIR® ist ein einzigartiges Polstermaterial, das in vielen Bereichen verwendet wird, so etwa in der Kraftfahrzeugindustrie, in Außenbereichen, im häuslichen Bereich und auf vielen anderen Sektoren.

Weiterlesen
 

Aktivitäten

UMWELTAKTIVITÄTEN: LOGISTIK und MASSNAHMEN, UM DER  GLOBALEN ERWÄRMUNG ENTGEGENZUWIRKEN


Toyobo betreibt aktiv eine gemeinsame Logistik mir anderen Unternehmen, um seine Effizienz zu verbessern und die CO2-Emission zu reduzieren. Zurzeit führt Toyobo eine gemeinsame Logistik mit Sumitomo Chemical Co., Ltd. und Teijin Fibers Ltd. Ein.


Gemeinsame Logistik mit Sumitomo Chemical

Sumitomo Chemical transportiert Rohharz von seinem Werk in der Präfektur Chiba in Zügen zum Toyobo Forschungs- und Produktionscenter in Tsuruga (Präfektur Fukui). Toyobo transportiert Folienprodukte auch mit LKWs vom Tsuruga Forschungs- und Produktionscenter in die Präfektur Saitama (die an die Präfektur Chiba angrenzt). Beide Unternehmen beschlossen zur Verbesserung der Logistikeffizienz, Materialbeschaffung und Verkaufslogistik zusammenzulegen. Dadurch hat Toyobo eine Verkehrsverlagerung eingeführt und verwendet die Leerkontainer der Rohharzlieferungen von Sumitomo Chemical nun auf dem Rückweg für den Schienentransport von Folienprodukte.


Gemeinsame Logistik mit Suntory Logistik

Der Suntory Konzern stellte ein System ganzheitlichen Transportabkommens® für die Berechnung der optimalen Kombination aus LKWs und Routen für die verschiedenen Arten von Fracht- und Versandzentren vor. Wir arbeiten augenblicklich daran, die Anzahl der LKWs, sowie die Entfernungen und Leerfahrten der LKWs zu reduzieren. Unser Ziel ist es, die Auswirkungen auf die Umwelt weiter zu reduzieren, indem wir die Transportzeitverluste durch Teilen von Frachtinformationen mit anderen Unternehmen und das Zusammenlegen von Frachten mehrerer Firmen in einem Fahrzeug, zu senken. Auch bitten wir unsere Vertriebspartner, umweltfreundliche Fahrgewohnheiten umzusetzen, was dadurch zu erreichen ist, dass der Motor beim Stillstand des Fahrzeugs einfach ausgemacht wird, sowie durch die Ausstattung mit Digitaltachometer, die den Fahrern präzise Informationen und die Kontrolle über das Laufverhalten des Motors geben.


Gemeinsame Logistik mit Teijin Fibers

Das Toyobo Iwakuni-Werk und die nahegelegene Teijin Iwakuni Fabrik starteten 2008 die gemeinsame Logistik. Die beiden Unternehmen benutzen für den Warentransport in die gleiche Richtung dieselben Lastwagen. Dadurch verringert sich die Zahl der benutzten Lastwagen und somit auch die CO2 Emission. Start dieser Initiative war die Verschiffung von Frachten nach Osaka. Momentan werden zusätzliche Routen geprüft.



Für weitere Informationen Weißbücher ansehen »