Folien

Die ausgezeichneten Verpackungs- und Industriefolien von TOYOBO eignen sich
sehr gut für eine breite Palette von Endanwendungen und Lösungen.

Weiterlesen


FUNKTIONSHARZE

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften haben unsere Funktionsharze eine Pionierrolle als Klebstoffe, Überzugmittel und mehr.

Weiterlesen

BREATHAIR® ist ein einzigartiges Polstermaterial, das in vielen Bereichen verwendet wird, so etwa in der Kraftfahrzeugindustrie, in Außenbereichen, im häuslichen Bereich und auf vielen anderen Sektoren.

Weiterlesen
 

Initiativen

Toyobos CSR-Komitee, dem der Geschäftsführer vorsitzt, wurde im März 2008 gegründet. Das Komitee formulierte dann die CSR-Charta des Toyobo-Konzerns, um die Grundsatzpolitik des Konzerns hinsichtlich seiner unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung darzustellen. Mit einem integrierten Ansatz versucht das Komitee alle die Anteilsinhaber von Toyobo betreffenden Initiativen zu verstehen und zu überwachen. Dazu zählen Kunden, Anteilseigner und Investoren, Geschäftspartner, örtliche Kommunen, Mitarbeiter und die globale Umwelt.





Initiativen der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung (CSR)

Als Mittelpunkt seiner CSR-Struktur gründete Toyobo ein Komitee für unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR) unter Vorsitz des Geschäftsführers. Das Komitee liefert den Rahmen für das einheitliche Management und den Überblick über Toyobos Beziehung zu seinen Anteilseignern. Dazu gehören Kunden, Anteilseigner und Investoren, Geschäftspartner, örtliche Kommunen, Mitarbeiter und die globale Umwelt.

Die CSR-Aktivitäten werden durch die CSR-Charta geregelt, die den Toyobo-Konzern verpflichtet, seine soziale Verantwortung getreu zu erfüllen sowie zur Entwicklung einer gesunden und nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.

Zurzeit treibt das Unternehmen diverse CSR-Initiativen voran. Zuerst entwickeln wir ein Steuerungssystem, das die Funktionskontrolle, die Transparenz und Fairness bei der Entscheidungsfindung und die Arbeitsausführung verbessern wird. Zur Steigerung der Konformität und des Bewusstseins unter den Mitarbeitern entwarf Toyobo die Toyobo CSR-Charta und den betrieblichen Verhaltenskodex. Wir führen Trainingsprogramme ein, die eine Einzelführung durch den gesamten Konzern beinhalten.

Toyobo richtete mehrere Ausschüsse ein, die sich um das Risikomanagement kümmern, einschließlich des Komitees für die globale Umwelt und Sicherheit, dem Ausschuss zur Vermeidung von Produkthaftung/für Qualitätssicherung und dem innerbetrieblichen Kontrollausschuss. Zusammen bilden sie einen soliden Rahmen für den Umgang mit Risiken. Um diese Struktur in die Praxis umzusetzen, werden regelmäßig Krisenmanagementschulungen durchgeführt, die eine Vielzahl möglicher Szenarien vergegenwärtigen. Im Fokus stehen Maßnahmen zur Prävention jeglichen Schadens am Unternehmenswert.

Gemäß der Grundsatzpolitik gegenüber der globalen Umwelt des Toyobo-Konzerns arbeitet Toyobo außerdem noch daran, sich um Umweltprobleme zu kümmern. Diese Bemühungen beinhalten folgende Punkte: Reduzierung der Umweltbelastung, Entwicklung neuer Produkte, die zum Erhalt der Umwelt beitragen und die örtliche Kommunen bei ihren Aktivitäten zum Erhalt der Umwelt unterstützen.


Bevorstehende CSR-Initiativen

Der Toyobo-Konzern glaubt, dass Unternehmensgeschäfte und CSR-Aktivitäten Teil eines integrierten Ganzen sein sollten. Die wirksame Integration von CSR-Aktivitäten in die Managementstrategien ist für die nachhaltige Entwicklung des Konzerns wichtig.

Die Vision von Toyobo sieht vor, dass der Konzern der Branchenbeste werden soll, der in den Bereichen Umwelt, Biowissenschaften und Funktionsprodukte neue Werte erstellt. Der Branchenbeste steht in seinen Spezialgebieten ganz oben. Er sollte seinen Anteilseignern neue Werte bieten und einen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Darin liegt das Wesen der CSR-Aktivitäten des Toyobo-Konzerns.

2011 erstellte Toyobo einen mittelfristigen CSR-Plan, der die Verantwortungsbereiche jedes Komitees darstellt und jedes anzugehende Problem einzeln aufführt. Der Konzern verpflichtet sich dazu, seine laufenden Reformbemühungen fortzusetzen, während er eine starke Position des Unternehmens unter Einhaltung der CSR-Grundsätze aufbaut. Wir werden der Gesellschaft gegenüber verantwortungsbewusst handeln, während wir uns dem Wandel der Zeit anpassen.